»Das Leben lieben« von Aldo Berti

Blog Herz Beiträge

»Das Leben lieben heißt, dein individuelles Leben hier auf Erden so anzunehmen und mit Liebe zu durchdringen, wie es eben ist. Lass dich von den vielen Widrigkeiten, die dir auf deinem Weg begegnen, nicht entmutigen.  Sie gehören zu deinem Erkenntnis- und Vervollkommnungsweg! Das heißt aber auch: entdecke und bewahre dir deine Lebendigkeit, entdecke und bewahre dir deine Liebe zum Leben, zu anderen Menschen und vor allem zu dir selbst. Um zur Liebe zu gelangen, um zu Verständnis, zu Erkenntnis zu gelangen, um ein zufriedenerer und glücklicherer Mensch zu sein, sollten wir unser Denken, unser Handeln überprüfen und in Frage stellen. Das ist oft unbequem und schmerzhaft, aber unumgänglich.

Wahrhaftigkeit, in erster Linie zu sich selbst, ist eine unabdingbare Voraussetzung für persönliche Selbstbefreiung

…und ebenfalls eine wichtige Voraussetzung, um das Leben in seiner Gänze lieben zu können. Erst wenn ich beginne, meine eigenen  Masken fallen zu lassen, kann ich erwarten, dass sich mir auch alles andere, was mich im Leben umgibt, in seiner Wahrhaftigkeit offenbart. Nicht wenige Menschen glauben immer noch, dass Liebe etwas sei, das ihnen, wenn sie Glück haben, hin und wieder im Leben passiert oder eben nicht. Manche halten sie schlichtweg für Sentimentalität. Doch diese Einstellungen werden der Liebe nicht gerecht, denn sie ist viel mehr:

Zum einen ist die Liebe die Lebensenergie, die alles Lebendige durchdringt

Sie ist die Grundlage unseres Lebens. Ohne sie würden wir nicht existieren. Und sie ist mehr als ein Gefühl, sie ist eine geistige Kraft. Zum anderen ist die Liebe, und zwar die unbedingte Liebe, das Ziel unserer größten Sehnsucht. Aber wir machen immer noch den Fehler, sie meist im Außen zu suchen. Unsere Aufgabe ist es, sie in uns bewusst zu machen. Dort schlummert sie nämlich schon – in jedem von uns! Dann erkennen wir auch, dass es wichtiger ist, zu lieben als geliebt zu werden. Die allumfassende Liebe, die wir in unserem Herzen tragen, ist der Kraftstrom, aus dem sich unser tägliches Tun speist. Ist die Liebe schwach, sind auch Körper und Geist nicht in der Lage Höchstleistungen zu vollbringen. Stärken wir daher unsere Liebeskräfte! Die unbedingte Liebe zu dir selbst hilft dir auch, dein ganzes Potential zu entdecken und auszuschöpfen, so dass du für dich, deine Familie, deine Freunde und dein ganzes Umfeld ein Reich der Harmonie, des Friedens und der Liebe erschaffst. Je mehr wir diese Liebe einem jedem, der uns begegnet, zu teil werden lassen, je mehr Liebe wir verströmen, desto mehr Liebe wächst in uns und erhalten wir somit auch zurück!

Sich selbst und andere ohne Bedingung lieben zu lernen, ist das Wichtigste im Leben!

Aber was bedeutet unbedingte Liebe? Unbedingte Liebe bedeutet eine Liebe, die keine Bedingungen kennt, die an nichts gebunden ist. Wenn du jemanden liebst, weil diese Person dich zurück liebt, ist das sicher keine bedingungslose Liebe. Liebe bedeutet, dieses außerordentliche Gefühl der Zuneigung zu haben, ohne etwas dafür zu erwarten.

Unbedingte Liebe bedeutet wahre und wahrhaftige Liebe

Oft drückt sie sich einfach in einer freundlichen, zärtlichen Haltung gegenüber allem was ist aus.  Versuchen wir das Leben wie ein Trainingsfeld zu sehen, auf dem wir trainieren, ohne Bewertung und ohne Urteil, offen und liebevoll auf alles zu zugehen, was uns begegnet. Sehen wir die Anforderungen des Lebens nicht als unsere Gegner an, sondern immer als  Mannschaftskollegen, unsere Mitspieler. Nach dem Gesetz der Anziehung wird uns das Leben dann genauso begegnen. Als du auf die Welt,  in dieses neue Leben gekommen bist, hat Gott gelächelt!

So geh hinaus in den neuen Alltag und liebe das Kostbarste was du hast. Liebe dein Leben!

Aldo Berti«

Über Aldo Berti

Neues-Bild-2013Eine Nahtoderfahrung war für Aldo Berti das Initiationserlebnis, auf das hin er seinen Beruf als Opernsänger aufgab und sich in verschiedenen Techniken der Energiearbeit ausbilden ließ. Er erlernte Pranaheilung, wurde Reiki-Meister und -Lehrer, studierte die Traditionelle Chinesische Medizin und wurde in einem Vollzeitstudium an der Deutschen Paracelsus-Schule in Hamburg zum Heilpraktiker ausgebildet. Nach und nach entwickelte er seine eigene Art zu heilen. Seine Erfolge, besonders bei sogenannten »austherapierten« Krebspatienten, machten ihn zu einem Heiler, den Patienten aus der ganzen Welt aufsuchen. Er arbeitet mit Ärzten und Krankenhäusern zusammen und hält regelmäßig Seminare und Workshops zum Thema »Geistiges Heilen und bioenergetische Medizin« im In- und Ausland ab. >>Homepage

 

 

 

>>Entdecke JETZT seine beflügelnden & selbstbefreienden Bücher und CDs zum Thema!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

21 + = 30