Gastbeitrag: LEMURIA – Erinnerungen der Seele

Kannst du dir vorstellen in einer schönen Umgebung und in einer Zeit des Friedens und der Einheit zu leben? Möchtest du an einem Ort sein und wirken, der als „Himmel auf Erden“ bezeichnet wird? Hast du jemals das Gefühl gehabt, dass du nicht wirklich dazugehörst oder das du dich immerzu bemühen musst, dich an deine Umgebung anzupassen? Die Menschen aus Lemuria kannten diese Gefühle nur allzu gut… Sie lebten für etwa 100.000 Jahre auf der Erde im Einklang mit dem Universum und verbunden durch das Licht der Liebe. Lemuria ist das Zeitalter, das in unserer (heutigen) Seele als Urzustand noch gespeichert ist und wiedererweckt werden kann. Das Wissen um Frieden, Einheit und Liebe ist tief in uns verankert und kann sich durch unser Zutun neu entfalten – wenn wir uns erinnern…

Die Existenz von Lemuria wird seit Jahrhunderten kontrovers diskutiert.

Edgar Cayce und Rudolf Steiner berührten die Theorien unserer magischen Brüder und Schwestern aus Lemuria; und einige Menschen haben dokumentiert, dass Lemuria noch immer unter uns und bis in die heutige Zeit existiert. Daher ist es möglich, dass es Überlebende aus Lemuria gab. In allen Epochen und Kulturen wurden Geschichten über sie erzählt. Sind all diese Überlieferungen jedoch wahr? Deine Aufgabe ist es nun, dies selbst herauszufinden.

Erkenne das Licht!

Es gibt ein Licht in einigen der Bräuche wahrer Gläubiger, ein Licht, das sich ausbreiten wird, so wie sich das Licht vor Tausenden von Jahren auf das Mutterland unserer Seele – auch MU genannt – ausgebreitet hat. Diese Strahlen wurden vielleicht gelöscht, aber das Licht brennt immer noch in einigen unserer Herzen. Je mehr das Licht in unserem Inneren entzündet wird, desto mehr werden die Erinnerungen an das Goldene Zeitalter zurückfließen. Diese Erinnerungen beschreiben ein himmlisches Land und ein Leben in Frieden in der Einheit.

Zum seelischen Urzustand zurückfinden

Es wird gesagt, dass das Mutterland gesunken ist und nun tief im pazifischen  Ozean begraben liegt. Die Geschichte und die Legenden der Menschen von MU si

nd jedoch noch lange nicht vorbei. Aber wenn der Kontinent unter den Wellen verborgen ist, können wir die Erinnerungen am Leben erhalten?

Es ist nun die Zeit gekommen, unser Erbe anzutreten und in das Paradies zurück zu kehren, aus dem wir ursprünglich stammen!

ALOHA – und viel Freude beim Erinnern!

Matthias Scheffler

 

Hier geht es direkt zum Buch.

One thought on “Gastbeitrag: LEMURIA – Erinnerungen der Seele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

49 − = 45