✨ Die Ankunft des Lichts ✨ von Jeanne Ruland

BLOG_Jeanne

 

Auf dem Marienpfad der Liebe

Komm nach Hause mein Kind.

Kehre in dich ein.

Fürchte dich nicht, ich umfange dich

und verkünde dir in der Stille

die Verheißung eines neuen Morgens.

Umhüllt im glänzend dunkelblauen Sternenkleid

unzählig diamanten funkelnde Lichter

der Weisheit, die im All-Eins-Sein wohnen.

Lass dich wiegen, öffne dein Herz,

finde Ruhe, Trost und Segen in der Stille.

Bitte die Engel auf all die entstandenen Löcher und Lücken,

damit Heilung geschehen kann.

Reinige dich und spüre, wie das neue Licht

sich bereit macht, in deinem Herzen

zu erwachen, siehe, durch dich will sich

das neue Licht auf einzigartige Weise formen,

und dich daran erinnern, was dich hierher gerufen hat.

Die Weihe-NÄCHTE offenbaren dir einen tiefen Blick

in das neue Jahr. Sei im Frieden,

werde Licht und schenke deine Liebe.

Jeanne Ruland

»Jede Zeit ist besonders und sollte glühend genossen werden. Keine Weihnachtszeit gleicht der anderen, da jeder Tag, jeder Monat und jedes Jahr eine andere Schwingung hat. Das Leben ist ein fortdauernder Prozess, ein fließender Strom aus Energie, der uns immer neue Erkenntnisse und weitere Erfahrungen schenkt.

Bereits jetzt kündigt sich das Jupiterjahr 2015 an.

K4_14_herz

Der Nachthimmel erhellt sich im strahlenden Glanze des Jupiters, der jetzt immer mehr in den Fokus rückt, damit wir unser Glück im Feuer der Liebe unseres Herzens schmieden können. Da leuchtet, glüht und lodert Feuer unter dem Eis.

Die Adventstage wurden in früheren Zeiten die Mutternächte genannt. Sie waren Mutter Maria und all den Marien gewidmet, die Wunder bezeugten, wo immer sich diese zeigten. Erzengel Gabriel verkündet über höhere Ebenen die neuen Botschaften und Aufträge mit den Worten: »Fürchte dich nicht.«

Der Zauber der Adventszeit liegt in der Ankunft des neuen Lichtes –

in der persönlichen und globalen Visionen des Glückes und des Friedens, im Geist, in Worten und Taten, die durch uns in die Welt gegeben werden möchten, und auf die wir uns jetzt vorbereiten – jeder auf seine Weise und zu seiner Zeit.

Der größte Zauber liegt für mich in der Zeit des Empfangens in der Stille, abseits des Weihnachtsrummels, der auch seine wunderschönen Seiten hat.

Lichter überall, die in der Dunkelheit leuchten. In leuchtende Kinderaugen schauen, wenn man Plätzchen backt, spielt, auf den Weihnachtsmarkt geht oder wenn sie die Adventstürchen öffnen. Gemeinsam Zeit im gemütlichen absichtslosen Zusammensein mit lieben Menschen. Unerwartete Geschenke und Briefe. Die ersten Schneeflocken. Dank und Segen annehmen.

All denen, die einen durch dieses Jahr begleitet haben, Dank und Freude zeigen. Reflexion und Rückschau, gegenwärtiges Sein und gleichzeitiges Pläneschmieden für das neue Jahr.

Ruhe und Heilung finden, dort, wo es im Herzen geschmerzt hat, um neue Hoffnung zu schöpfen für die nächsten Schritte.

Überall leuchten Sterne. Engel zeigen sich an jeder Ecke. Ein besonderer Zauber liegt in der Luft.

Wir können die 24 Tage bis Weihnachten nutzen und uns eine Zeit der Stille gönnen, in der wir uns mit höheren Ebenen verbinden und neue Kräfte schöpfen, indem wir uns dafür täglich 15 – 20 Minuten Zeit nehmen.

Zünde eine Kerze an für dich und für das Glück, das du zu deinem Wohle und zum Wohle des Gesamten in deinem Herzen schmieden möchtest.

Nimm dir Zeit, um in dich hineinzufühlen, zu schauen, wie es dir geht und was dich jetzt unterstützt. Schaue fünf Minuten lang in das brennende Kerzenlicht, und spüre die Flamme der Liebe in deinem Herzen, die sich immer weiter ausdehnt und alles einhüllt, Altes reinigt und mit Wärme und Licht anfüllt.

Halte eine Zeit lang diese Vision der Freude und des Glückes in Verbindung mit Jupiter. Fühle den Puls des Friedens und der Liebe in dir. Lasse dann deine Vision los, und spüre, wie sie jetzt Energie aus dem Universum anzieht.

Spüre den goldenen Regen des Segens, der immer aus höchsten Ebenen da ist und lade ihn in dein Leben ein.K4_14_herz

Segne alles, was mit dir verbunden ist, segne die Welt. Bitte die Engel, dir vorauszugehen und deinen Weg zu bereiten. Lausche in dich hinein. Schreibe eine kurze Notiz in dein Tagebuch. Auf diese Weise kann sich das Neue formen.

In diesem Sinne wünsche ich dir eine WUNDERvolle Adventszeit.

Ich werde an diesem Advent beginnen, auf den Marienpfaden zu wandeln, und freue mich über die Erkenntnisse, die zu mir kommen.

 

Aloha und viel Segen,
Jeanne Ruland

 

 

Entdecke Jeanne Rulands neuestes Buch, das dich zu den Wurzeln deiner weiblichen Schöpferkraft führt! Einfach das Cover anklicken & reinlesen!

 MM Cover

Über die Autorin

Ruland, Jeanne-NEUJeanne Ruland bereiste viele Jahre als Flugbegleiterin die Welt. In den besuchten Ländern erhielt sie vielfältige Einblicke in die verschiedensten Facetten der Schöpfung, wobei ihre Liebe dem tieferen Sinn des Lebens gilt. Sie erfuhr schon in frühen Jahren die Führung und Fügungen des unsichtbaren Reiches und damit die unglaubliche Fülle und Kraft, die das Leben für den Menschen in den unterschiedlichsten Lebenslagen bereithält. Dies möchte sie in ihren Büchern an die Menschen auf dem Weg weitergeben. >>Homepage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

33 + = 34