Vom positiven Umgang mit negativen Gefühlen

Vom positiven Umgang mit negativen Gefühlen

Ideen, die einfach glücklich machen

Bestell-Nr. 1490
ISBN-13: 978-3-8434-1490-6
128 Seiten, broschiert, mit zahlreichen farbigen Abbildungen
Bewertungen:
12,95 €
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Bestellen als:
Verfügbarkeit: Lagernd
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt? Zum Kontaktformular
 

Beschreibung

Gefühle sind wie ein Kompass, der uns durchs Leben leitet. Was uns Angst macht, meiden wir, worüber wir uns ärgern, ändern wir, was uns Freude bereitet, wiederholen wir. Theoretisch. In der Realität bremsen uns Gefühle oft aus, ziehen uns herunter oder sind einfach nur anstrengend.

Doch Verdrängen ist keine Lösung. Denn alles, was wir unterdrücken, kommt früher oder später mit doppelter Wucht zurück an die Oberfläche. Susanne Steidl zeigt uns einen besseren Weg: Von der Veränderung der Körperhaltung über die Neuausrichtung der Gedanken bis hin zur Arbeit mit den Chakras – die Bewusstseinscoachin und Seminarleiterin gibt uns zahlreiche Tipps und Übungen, mit denen wir in der Lage sind, unliebsame Gefühle anzunehmen und positiv auf sie einzuwirken. Dadurch können wir Stimmungstiefs leichter hinter uns lassen und einen neuen Kurs setzen, der uns in ein glückliches Leben führt.

Informationen zum Autor

Susanne Steidl

Susanne Steidl

Susanne Steidl ist seit 2003 als selbstständige Trainerin und Coachin in den Bereichen Energiearbeit, Bewusstseins- und Persönlichkeitsbildung tätig. Ihre Erfahrung gibt sie in Seminaren und Einzelber ... weiterlesen
Profil und weitere Titel des Autors

Bewertungen


"Ein schmaler, schön illustrierter Ratgeber von Bewusstseinscoach und Seminarleiterin Susanne Steidl zum Thema "negative Gefühle und Stimmungen", die uns im Alltag oft das Leben schwer machen und die wir meist zu unterdrücken versuchen. Es gibt vier Grundgefühle, die sich in den Chakras wiederfinden. Die Zuordnung von Traurigkeit, Wut, Freude und Angst zu den Chakras hilft zu erkennen, welche Themen und Entwicklungsmöglichkeiten mit dem jeweiligen Gefühl verbunden sind. Außerdem lassen sich körperliche Beschwerden dem entsprechenden Chakra bzw. Gefühl zuordnen. Steidl ist Expertin, was die Arbeit mit den Chakras angeht und hat dazu 2020 schon ein Buch im Schirner Verlag veröffentlicht ("Chakra-Energie", ID-B 3/21). Die zahlreichen Übungen, von der Veränderung der Körperhaltung über die Neuausrichtung der Gedanken und die Arbeit mit den Chakras, sind einfach umzusetzen und können helfen, unangenehme Gefühle anzunehmen und sie zu verändern. Ein hilfreicher Ratgeber, in Bibliotheken zusätzlich zu "Chakra-Energie" empfohlen."
555 von 5 Sternen!

Teilen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel mit!
Bewerten Sie hier Vom positiven Umgang mit negativen Gefühlen