Morgaine

Morgaine

Das Leben einer Priesterin von Avalon - Roman

Bestell-Nr. 3048
ISBN-13: 978-3-8434-3048-7
336 Seiten, Taschenbuch, sw
Bewertungen:
14,95 €
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Weitere Formate:
Verfügbarkeit: Lagernd
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt? Zum Kontaktformular
 

Beschreibung

»Ich werde ihn nie vergessen, egal, wie alt ich werde, …… den Moment, als ich AVALON zum ersten Mal sah.«

Verheißungsvolle Prophezeiungen begleiten Morgaine schon von Kindheit an. Der Ruf Avalons verspricht ihr ein bedeutsames und auserwähltes Leben als Priesterin – in Ehren, voller Freude und wahrer Freundschaft. Doch auch die Schatten sollen sich bald offenbaren, und so fordern Krieg und Hingabe gleicher maßen ihren Tribut.
Berührend, dramatisch und vor allem authentisch erzählt »Morgaine« von einer Zeit, in der die Nebelschleier Avalons dünn, die Helden tapfer und die Liebe noch echt waren.

Christine Arana Fader berichtet von einem vergangenen Leben, in dem der alte Zauber noch nichts von seiner Kraft verloren hat, denn für jene, die noch heute an seine Magie und sein geheimes Wissen glauben, wird Avalon das Tor zur Freiheit sein.

Leseprobe

Informationen zum Autor

Christine Arana Fader

Christine Arana Fader

Christine Arana Fader, die »Drachenfrau«, wurde im Jahr 2000 von der Geistigen Welt mit der Drachenenergie verbunden. Zehn Jahre lang wurde sie von lichtvollen Wesen und den Drachen geschult, bis sie ... weiterlesen
Profil und weitere Titel des Autors

Bewertungen


"Dieses wundervolle, ansprechende Buch erreichte mich auf sehr zauberhafte Weise. Es gibt viele Romane über Avalon, Merlin, Artur und die Ritter der Tafelrunde und auch über die Priesterinnen von Avalon. Manche vermittelten mir als Leser immer irgendwie nur Fakten ohne Emotionen, manche gaben mir nur ein wenig den Glanz der Geschichte wieder, ohne sie großartig neu aufleben zu lassen. Aber mit diesem Roman, von der Autorin Christine Arana Fader, ist es Leser möglich gewesen, einen tiefen Einblick in die Ereignisse um Morgaine, Merlin, Uther Pendragon und Artur und seine Ritter zu erhalten. Auf wirklich sehr ansprechende Weise führt die Autorin durch das aufregende Leben der oft verkannten Morgaine, auch bekannt als Morgain le Fay, die böse, schwarze Hexe. Der Leser erfährt, wie sie nach Avalon gelangte, wie lange ihre Ausbildung dauerte, wie der alltägliche Ablauf bei den Priesterinnen war. Mit ihrer lebendigen Sprache entführt uns die Schriftstellerin in diese, für uns, oft noch verschlossene, verborgene Welt. Geheimnisse öffnen sich, wenn man dafür bereit ist und auch die erklärten Rituale der Priesterinnen von Avalon lassen das Herz höher schlagen. Die Autorin erlaubt uns, an dem Leben von Morgaine teilhaben zu lassen, wie an dem einer Schwester oder guten Freundin. Mit viel Esprit und Charme lässt sie uns jeden Entwicklungsschritt in dem Leben der Morgaine erleben, die unstillbare Lebenslust der Tochter einer Großkönigin, die Neugierde einer jungen Frau und deren unsagbaren, bedingungslosen Liebe zu Artur ihrem Halbbruder. Es ist ein Buch, ein Roman welches die Geschichte der Priesterin Morgaine von Avalon lebendig werden lässt. Es ist ein Buch welches uns wieder an die wahre Liebe ohne Angst erinnern soll. Für manchen Leser mag es nur eine fiktive Geschichte, eine Sage sein, eine schöne kurzweilige Lektüre zur Unterhaltung, doch für mich wurde mit diesem Roman mein Herz noch weiter für Avalon geöffnet, so dass sich die Nebel und Schleier von Avalon immer mehr lichten können. Jeder der mit einem offenen Herzen dieses Buch liest, wird den magischen Zauber von Avalon und der wundervollen Morgaine spüren."
555 von 5 Sternen!


"Jeder kennt die Geschichten von Morgaine, Artus und Merlin. Dieses ist jedoch ganz anders geschrieben! Das Buch ` Morgaine ´ lässt uns eintauchen in die magische Welt von Avalon. Die Autorin erzählt Morgain` s Geschichte in der `Ich ` Form. Man fühlt sich beim Lesen ,als wäre man bei allen Geschehnissen direkt dabei. Es gibt Einblicke in Morgain` s Leben in Avalon. Es ist sehr spannend geschrieben und hat mich direkt in seinen Bann gezogen! Es lädt uns ein , einzutauchen in vergangene und vergessene Zeiten voller Magie und Liebe! Es bringt die Erinnerung an diese Zeiten und das Wissen zurück."
555 von 5 Sternen!


"Avalon – ich war immer der Meinung ihr Ruf erreicht mich nie. Und dann fand dieses Buch von Christine Arana Fader zu mir. Dieses kraftvolle Wesen auf dem Cover zog mich in seinen Bann. Morgaine, Priesterin von Avalon. Auf 333 Seiten verfolgte ich ihre Entwicklung vom jungen Mädchen zur Priesterin von Avalon. Entdeckte mit ihr ihre Fähigkeiten & Gaben, reiste auf ihrem Drachen durch Zeit und Raum. Wortreich und bildhaft erschafft uns die Autorin die Welt von Morgaine, Stieftochter des Großkönigs Uther Pendragon und Schwester von Arthur. Im Alter von sieben Jahren wird sie vom Druiden Merlin, nach Avalon gebracht um dort zur Priesterin ausgebildet zu werden. Avalon, die Apfelinsel im Heiligen See, sollte von nun an ihre Heimat und Bestimmung sein. Unter den Augen der Hohepriesterinnen Vivian, Sandra und Elzbeth lernt Morgaine die Pflanzen- und Heilkunde und vor allem lernt sie sich von ihrem Herzen leiten zu lassen und in ihrer Liebe zu leben. Kurz vor ihrem 23. Geburtstag stirbt ihr Stiefvater und Großkönig Uther Pendragon, und so muss ein neuer Großkönig geweiht werden. Nach einem Fest vereinigt sich der Hirschkönig mit einer Priesterin von Avalon (Morgaine) , welche vom großen Gott und der großen Göttin auserwählt wurden. Was Morgaine nach dieser Nacht erfährt lässt ihre Welt ins Wanken geraten. Der neue König, dem sie sich hingegeben hatte, ist ihr Bruder Arthur den sie schon seit seiner Geburt abgöttisch liebte. Eine Nacht die Folgen haben sollte…… Wer nun denkt es handelt sich doch nur wieder um eine gewöhnliche Liebesschnulze, der irrt. Ja, es handelt von Liebe, doch von tiefer, echter, wahrer Liebe zu jedem Wesen ob Mensch, ob Tier, Baum oder Blume, Liebe zu Allem im Hier und Jetzt ohne Bedingungen, ohne Fragen. Von Morgaine, können wir lernen, wozu man aus echter Liebe und Freundschaft fähig sein kann. Ich kann dieses Buch ALLEN von Herzen empfehlen, die an die große allumfassende Liebe glauben und vor allem Jenen die an ihr zweifeln."
555 von 5 Sternen!


"Das Buch „Morgaine“ von Christine Arana Fader hat mich verzaubert und in die magische Welt von Avalon entführt. Ich habe das wirklich nicht erwartet. Ich habe das Buch aufgrund guter Bewertungen gekauft und war am Anfang unsicher, ob mir das Buch wirklich gefällt. Es hat meine Erwartungen übertroffen. In drei Tagen habe ich das Buch bis Tief in die Nacht gelesen, es war immer spannend, sehr ergreifend und hat mich im Herzen sehr berührt. Die Geschichte wird sehr authentisch aus der Ich-Perspektive erzählt. Morgaine, eine Priesterin aus Avalon führt den Leser in ihre Abenteuer ein. Sie begegnet der Liebe, aber auch dem Schmerz in der Welt. Und immer trägt sie die Liebe und Magie von Avalon in ihrem Herzen und beschenkt Menschen damit. Morgaine wird seit sie ein kleines Mädchen ist zu einer Priesterin und Heilerin ausgebildet. Ihre Aufgabe ist es zu dienen und zu heilen. Sie erlebt auch dunkle Zeiten, so werden z.B. auch Kriegsszenen von König Artus sehr lebhaft beschrieben. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der sich für die magische Welt interessiert und sich nach Kriegern, Heilern und der wahren Liebe sehnt."
555 von 5 Sternen!

Teilen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel mit!
Bewerten Sie hier Morgaine

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: