Der multiple Mensch

Der multiple Mensch

Über die Vielfalt jeder Seele

Bestell-Nr. 454
ISBN-10: 3-89767-454-7
ISBN-13: 978-3-89767-454-7
2,49 €
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Vergriffen
 In den Warenkorb
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt? Zum Kontaktformular
 

Beschreibung

Ein sehr wichtiges und spannendes Buch, das zunächst das irritierende und faszinierende Krankheitsbild der »multiplen Persönlichkeit« beschreibt. Das Buch bietet somit ganz besonders den Therapeuten unter seinen Lesern herausragende, immens wertvolle Einblicke, denn es zeigt nicht nur mit vielen eindrucksvollen Fallbeispielen das komplexe Wesen der Krankheit, sondern auch nachvollziehbare und erprobte Therapieansätze. Im zweiten Teil geht der Autor auf die ganz normale Teilung in uns allen ein, auf die verschiedenen seelischen Anteile in uns, die unterschiedliche Funktionen haben. Er erklärt, warum die Trennung in verschiedene innere Persönlichkeiten wie zum Beispiel das innere Kind, die innere Mutter usw. ein äußerst gesunder, kreativer Prozesse der Psyche ist, mit schwierigen Situationen umzugehen. Er nennt diesen Vorgang »Osiris-Komplex« und beschreibt ihn als ein essentielles Thema der gesamten Menschheit. Das Buch zeigt seinen Lesern sehr eindrucksvoll, auf welche Weise sie selbst in verschiedene Persönlichkeiten gespalten sind, damit sie sich und ihre ureigensten Beweggründe besser verstehen und Frieden mit sich und ihren verschiedenen inneren Personen schließen können. Der Autor schafft es, seine Leser nach und nach sehr logisch und anschaulich in dieses komplexe Thema hineinzuführen. So verstehen auch psychologisch weniger gut geschulte Leser, um was es geht und können ihren persönlichen Nutzen aus dem Buch ziehen. Eindrucksvoll, sachlich und voller Verständnis für seine Patienten und die Vorgänge in jeder menschlichen Psyche bringt der Autor seinen Lesern den ganz normalen Wahnsinn nahe, den jeder von uns täglich selbst erlebt. Wenn der Leser seine eigenen inneren Vorgänge besser versteht, bekommt er ein Stück seiner Selbstverantwortung in die Hände zurück, er kann sich selbst und damit auch anderen gegenüber freier und verantwortungsvoller handeln.
ISBN: 978-3-89767-454-7

Informationen zum Autor

Peter Orban

Peter Orban

Dr. Peter Orban, geboren 1944, studierte in Frankfurt/Main Soziologie, Psychologie und Pädagogik. Unmittelbar nach seiner Promotion begann er, sich für Astrologie zu interessieren. 1983 gründete er zu ... weiterlesen
Profil und weitere Titel des Autors

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: