Was dir mein Herz noch sagen wollte

Was dir mein Herz noch sagen wollte

Hundebotschaften, die die Seele berühren

Bestell-Nr. 5162
ISBN-13: 978-3-8434-5162-8
112 Seiten, broschiert, farbig, mit Abbildungen
Bewertungen: 14 
8,95 €
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Bestellen als:
Verfügbarkeit: Lagernd
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt? Zum Kontaktformular

Beschreibung

Wenn Hunde sprechen könnten, was würden sie uns wohl sagen? Die als Briefe von Hunden an ihre Menschen verfassten Kurzgeschichten lassen uns tief in die Hundeseele blicken und treffen uns mitten ins Herz.

Mit jeder Geschichte schauen wir in den Spiegel, den uns unsere vierbeinigen Weggefährten vorhalten, und bekommen ihre bedingungslose Liebe für uns vor Augen geführt. Wir erkennen, dass sie uns zu spirituellem und geistigem Wachstum und einem bewussteren Leben verhelfen wollen. Inspirierend, motivierend und mit viel Gefühl!

Informationen zum Autor

Susanne Orrù-Benterbusch

Susanne Orrù-Benterbusch

Susanne Orrù-Benterbusch ist ausgebildete Tierheilpraktikerin und in eigener Praxis in Marl (Nordrhein-Westfalen) tätig. Seit Ende der 1990er-Jahre beschäftigt sie sich intensiv mit alternativer Mediz ... weiterlesen
Profil und weitere Titel des Autors

Bewertungen


"Ich möchte nicht viel schreiben, denn ich bin immer noch sehr berührt von diesem Buch. Auf jeden Fall werde ich es weiter empfehlen! Es bringt einen mit seinem Inhalt im Kopf wieder wie man so schön sagt auf Normalnull und läßt uns wieder an das Wesentliche im Leben denken. Danke liebe Autorin und Dank an den Verlag!"
555 von 5 Sternen!


"Ich kann diese Büchlein nur empfehlen, ich hatte das Gefühl mein verstorbener Jacko spricht zu mir und sagt nochmal Danke. Es waren 14 gemeinsame wunderschöne Jahre, es fehlt mir noch immer jeden Tag. Danke für diese Worte"
555 von 5 Sternen!


"Letzte Woche fand ich das Büchlein "Was Dir mein Herz noch sagen wollte" von Susanne Orru-Benterbusch und es hat mich so angesprochen, dass ich es gleich gekauft habe. Im Nachwort wurde um eine Rezension gebeten. Dieser Aufforderung komme ich gerne nach. Am Tag zuvor hatte ich meine langjährige Begleiterin, die 16-jährige Katzendame "Mimi" begraben müssen. Das Buch war mir Trost und Hilfe dabei. Ich bin 70 Jahre alt uns seit meiner Jugend bin ich von Tieren begleitet, Katzen, Hunden, Pferden, auch eine Zeitlang Ziegen und Hühnern, eigene Tiere und Pflegetiere und natürlich hab ich mich auch dem Tierschutz verschrieben. Die Begegnung mit Tieren hat mein Leben bereichert und mich vieles gelehrt. Deswegen kann ich das Büchlein nur jedem Tierfreund (und solchen, die es werden wollen) empfehlen. Für meine Freundin hab ich es bestellt. Die Familie meiner Freundin hat eine Hündin aus der Tiernothilfe aufgenommen und ein dreiviertel Jahr um deren Leben gekämpft. Sie haben den Kampf verloren, auch diese Hündin musste vor Kurzem diese Welt verlassen. Aber auch meine Freundin empfindet den Kampf nicht als umsonst sondern als Bereicherung für die Familie und natürlich auch für die Hündin, die zum ersten Mal in ihrem Leben Liebe und Fürsorge genießen durfte. In diesem Sinne empfinde ich das Buch als einen "Stern am Bücherhimmel". Mit freundlichen Grüßen Eva Terboven mitsamt den beiden Katern "Nero" und "Peter" sowie Pflegehund "Hannes""
555 von 5 Sternen!


"ein sehr einfühlsames, aus der Sicht der Hunde, geschriebenes Buch. Leider sind viele Geschichten von sehr enttäuschten Hunden mit schlechten Erfahrungen erzählt. Geht es den Hunden wirklich so schlecht in unserer Gesellschaft? Und trotzdem lieben sie uns! Es sind interessante Ansichten über uns Menschen aus der Sicht der Hunde, aber für "zartbesaitete" Menschen dürfte das Lesen fast zu einer Qual werden :-("
454 von 5 Sternen!


"Das Buch ist sehr einfühlsam und hat mein Herz bewegt und erwärmt, mich hinterfragt und auch mit traurig gemacht, wenn ich erahnen konnte, was eine Tierseele auch erleidet. Nicht ganz mitgehen kann ich mit den esotherischen welanschaulichen Ansätzen. Die Rolle des Hundes fand ich überbeansprucht als Lebensbegleiter sogar noch über den Tod hinaus. Mir in dieser Weise zur Seite stehen kann nur Gott. Aber ein Hund, ein Tier kann mir sehr viel geben an Liebe....und ich von ihm lernen, das kommt im Buch sehr gut heraus"
454 von 5 Sternen!


"Dieses Büchlein hat mich sehr angesprochen, teilweise liefen mir die Tränen (aus Freude und harter Realität), so ergriffen war ich. Die Sprache der vorgestellten Vierbeiner ist so berührend, das man unbedingt die nächste Geschichte lesen möchte. Ich kann dieses Buch wärmstens empfehlen."
555 von 5 Sternen!


"Berührende Geschichten, die nachdenklich stimmen. Ein Blick auf uns Menschen, unser Tun und unseren Umgang mit Tieren, aber auch den Umgang mit uns selbst und unseren Mitmen-schen – nie vorwurfsvoll, sondern stets voll mit der bedingungslosen Liebe, die Tiere uns entgegenbringen. Die Botschaften haben mich mitten ins Herz getroffen. Ich hoffe, dass viele Menschen dieses kleine Büchlein in die Hand bekommen mögen, damit die Welt jeden Tag ein kleines Stückchen besser werden kann und wir den Tieren endlich mit der Liebe und dem Respekt begegnen, die sie uns täglich schenken, ohne Wenn und Aber!"
555 von 5 Sternen!


"Ein ganz wundervolles und einfühlsames Büchlein! Beim Lesen findet man sich ganz klar wieder und es wird einem bewusst, dass man leider hin und wieder die Bedürfnisse seiner treuen Weggefährten, die uns aus tiefsten Herzen lieben für genau die Person die wir sind, hinter die eigenen stellt. Jede einzelne Geschichte hat mich sehr berührt und mich daran erinnert was ich besser machen kann. Wer Tiere liebt und sie besser verstehen möchte sollte es unbedingt gelesen haben!"
555 von 5 Sternen!


"Wir haben das Buch von einer lieben Freundin geschenkt bekommen, und ich habe es meinem Mann nach der Arbeit vorgelesen. Wir waren beide sehr berührt von den eindrücklichen Schilderungen, dem Humor und den erfrischenden Sichtweisen, die in den einzelnen Geschichten zum Ausdruck kommen. Als jahrzehntelange Hundehalter können wir uns in der einen oder anderen Geschichte durchaus wieder entdecken. Ein unterhaltsames, mahnendes und sehr liebevoll geschriebenes Büchlein, das wir gerne weiterschenken werden. Danke dafür!"
555 von 5 Sternen!


"Meine Frau hatte mir dieses Büchlein zu Weihnachten geschenkt eingedenk, dass ich noch immer traurig werde, wenn die Sprache kommt auf unserem vor etwa einem Jahr aus Altersgründen eingeschläferten Schäferhund. Darüber kann auch der Nachfolger, eine kleine muntere Hundeausgabe, nicht helfen. Nun zum Buch: Nach dem Lesen des Vorworts und der ersten Geschichte dachte ich: Nein! Aber ich habe weitergelesen, Geschichte für Geschichte. Aber immer nur eine und am folgenden Tag die nächste. Inzwischen hatte ich mich mit der Erzählform aus Sicht des Hundes (nicht irgendeines Hundes, sondern des Hundes in seiner speziellen Situation Hund-Mensch) angefreundet und mir kamen manchmal die Tränen, wenn ich beim lesen an unseren toten Hund erinnert wurde. Was hätte mein Hund mir sagen wollen? Ich war über meine Reaktionen überrascht. Es war eine – man könnte sagen – angenehme Traurigkeit wegen der Erkenntnis neuer Sichtweisen. Es war wie Trauerbewältigung. Inzwischen meinte ich auch eine Rangfolge in den Geschichten zu entdecken. Sehr wohltuend. Ich bin im Nachhinein sehr froh über dieses Buch und kann es empfehlen für Menschen, die ihren Hunden verbunden sind und die nicht nur mit ihnen Gassigehen und Fressen geben. Diesen Menschen – glaube ich – wird dieses Büchlein Freude schenken und zum nachdenken anregen."
555 von 5 Sternen!


"Der Titel hält was er verspricht! Wer sich auf die Reise durch diese verschiedenen Hundeleben einlassen mag, darf sich auf den ein oder anderen Augen öffnenden Moment und Denkanstoß sowie eine Reise durch die eigene Gefühlswelt freuen. Dieses Buch ist - wie alle Werke dieser Autorin - sehr herzlich geschrieben und auf eine freundschaftliche, nicht-belehrende Art lehrreich. Die Geschichten haben meine Seele berührt und mich meine Denkweise an vielen Stellen kritisch hinterfragen und überdenken lassen. Ich bin der Autorin sehr dankbar für dieses Buch und kann es guten Gewissens weiter empfehlen!"
555 von 5 Sternen!


"Liebe Susanne, mit diesem Buch hast Du wieder etwas ganz Besonderes geschaffen. Es ist so ergreiend zu lesen. Bei mir blieb kein Auge trocken. Sehr bewegend. Phantastisch! Danke dafür! Begeisterte Grüße von Deiner Kollegin Petra"
555 von 5 Sternen!


"Ein unglaublich berührendes Buch für alle Menschen und das tiefe Verständnis, dass Hunde die bedingungslose Liebe ins Leben bringen, jeder einzelne Seelengefährte auf seine Art und Weise, ein weiteres Meisterwerk der Autorin!"
555 von 5 Sternen!


"Wie wichtig es doch ist, alles mal aus der Sicht des Hundes zu erfahren. Hier kommen die Hunde zu Wort. Was sie fühlen, wie sie die Sache sehen. Man selber betrachtet das Leben mit den Vierbeinern ganz anders, man lebt es noch intensiver. Was sie alles für uns tun ist so wertvoll. Es hilft uns Menschen so sehr. Davon bekommt man hier einen so guten Einblick. Es berührt Herz und Seele und bereichert das Zusammenleben Leben mit einem Hund so sehr. Für mich auch ein Buch zur Heilung, denn in irgend einer Geschichte davon, findet man sich wieder, so wie ich. Auch wenn ich mich selber mir Tierkommunikation beschäftige, habe ich hieraus viel lernen können. Neue Einsichten bekommen. Von ganzem Herzen empfehle ich dieses Buch jedem Hundebesitzer und natürlich auch allen anderen Menschen. Danke Susanne Orru'- Benterbusch für dieses wertvolle Buch. Auch Danke an den Schirnerverlag für diese wundervolle Gestaltung. Es macht Spaß darin zu lesen. Am liebsten in einem Atemzug durch, weil es so Spannend ist."
555 von 5 Sternen!

Teilen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel mit!
Bewerten Sie hier Was dir mein Herz noch sagen wollte

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft: