Es ist noch kein Meister in den Himmel gefallen

Es ist noch kein Meister in den Himmel gefallen

Gebrauchsanleitung für das letzte Lebensdrittel

Bestell-Nr. 4006844
ISBN-13: 978-3-95803-380-1
240 Seiten, Paperback
18,00 €
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Verfügbarkeit: Lagernd
Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt? Zum Kontaktformular
 

Beschreibung

In seinen Seminaren fiel Stephan Schwarz auf, dass das letzte Lebensdrittel für viele Menschen eine Art Grauzone darstellt. Manche wollen sie zwanghaft mit Farbe füllen, nach dem Motto » Ich mach nun alles, was ich schon immer mal tun wollte!“, und haben dann vielleicht keine Zeit mehr dazu. Andere akzeptieren die Restlaufzeit als gegeben und erwarten das Ende fatalistisch. Wieder andere erfasst eiskalte Angst. Und wenn der Tod dann vor der Tür steht, bei unseren Eltern, Freunden, Verwandten … oder gar uns selbst, sind wir schockiert und wissen nicht, wie wir damit umgehen sollen. Dabei hätten wir ein Leben lang Zeit für die Vorbereitung gehabt.

Im letzten Lebensdrittel ist die beste Zeit der Ernte – und Vorbereitung. Denn je angestrengter wir versuchen, den Tod zu verdrängen, desto mehr Lebenskraft rauben wir uns. Und so paradox es klingt: Umgekehrt steigert die Beschäftigung mit dem Tod die Lebensfreude … bis hin zur Lebenslust! Wer dieses Buch liest, lebt danach anders weiter!

Der erfahrene Buddhist Stephan Schwarz zeigt uns, wie wir Gewohnheiten entlarven, die unsere Lebensfreude blockieren, und wie wir unser Leben insgesamt schöner, freier, heller gestalten können. Anhand vieler praktischer Tipps lernen wir, in unserer besten Version von uns selbst zu leuchten, uns zu verabschieden und neu zu starten. Ein Schlüssel dazu ist Meditation, die unseren Geist mit dem göttlichen Bewusstsein verbindet, was uns unterstützt, wenn wir unseren letzten Atemzug tun.

Dieses in einem wunderbar leichten, humorvollen Ton geschriebene Buch ist also auch ein großer Trost in der heutigen Zeit – denn es erinnert uns an die Quelle der Kraft, die in jedem Menschen pulsiert. Wir sind stark, gesund und leuchtend!
Stephan Schwarz hat Theologie, Psychologie und Pädagogik studiert. Er machte seine Ausbildung beim Gründer des NeuroLinguistischenProgrammierens, Richard Bandler in USA, und war der jüngste Lehrtrainer Deutschlands. Seit 40 Jahren ist er praktizierender Buddhist, erfolgreicher Coach und arbeitet als buddhistischer Lehrer. Mit Cornelia Schwarz leitet er die Leadership Akademie in Konstanz am Bodensee.