Auf den Spuren von Maria Magdalena – Spirituelle Reise nach Südfrankreich

Termine

09.06.2019  -  17.06.2019 

Beschreibung

Begleitet uns auf eine Reise in das magische Südfrankreich, auf den Spuren von Maria Magdalena und ihrer Familie aus Bethanien, die lange Zeit in dieser Region gelebt und gewirkt haben.
Kommt mit uns in eine Region in der Maria Magdalena sehr verehrt wird, in der zahlreiche Flüsse entspringen, die reich an Quellen, alten Bäumen, heiligen Orten, Kraftplätzen und vieles mehr ist. Lass Dein Herz und Deine Seele von Liebe berühren.

Die Reise ist für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. Jede/r die/der spirituell offen ist kann daran teilnehmen.

Der Schwerpunkt der Reise liegt auf ...
• Spiritueller Entwicklung
• Herzöffnung
• der weiblichen Seite
• Partnerschaft auf Augenhöhe
• Eintauchen in das Einssein
• Kontakt mit den Spirits und Lebewesen vor Ort
• Zeit in der Natur & am Strand
• Freie Zeit
• Seminar

Seid offen für Wunder und Erwartet das Beste.
Wir wurden bisher auf jeder Reise reich beschenkt (spirituell) und in dieser Offenheit gehen wir auch unsere Reise in 2019 an.


Unsere Reise führt uns nach ...

• Saint Maries de la Mer, der Ort an dem Maria Magdalena nach Europa gekommen ist und an dem die schwarze Madonna sehr verehrt wird
• St. Maximine, der Basilika von Maria Magdalena, mit ihren Relikten sowie zahlreichen Relikten weiterer Heiliger, u.a. von Marta, Lazarus, Maximilian, Sidonius.
• ins Gebirge von St. Baume, der Grotte von Maria Magdalena und zu Quellen sowie zur Engelsäule
• Tarascon, auf den Spuren von Martha und dem Drachen, auf den Spuren der Marien und der Engel und der Natur
• Wir folgenden den Marienspuren bis hin zur heiligen Anna, der Großmutter von Jesus
• Wir verbringen Zeit am Strand, haben freie Zeit in Cassis und die Möglichkeit eine Bootstour in die Calanque zu unternehmen

Anmeldungen und Anforderung der Unterlagen für die Reise unter:
https://stern-des-meeres.de/spirituelle-reise-suedfrankreich/

Seminarleitung:
Jeanne Ruland | www.shantila.de
Marion Hellwig | www.stern-des-meeres.de
International erfahrene Seminarleiterinnen

Reiseziel: Provence/Südfrankreich

Abfahrt: So, 09.06. | 19.30 Uhr - Frankfurt/Main Hbf

Rückkunft: Mo, 17.06. | ca. 12.00 Uhr - Frankfurt/Main Hbf

Einstiegsmögl.:  DE: Frankfurt Hbf (19.30 Uhr) | CH: Basel, Badischer Bahnhof (in der Nacht vom 9.6. auf den 10.6. um 0.30 Uhr) | bei eigener Flugbuchung: Frankreich, Marseille Flughafen (10.6. um 12.00 Uhr)

Unterbringung:
Hotel Couvent Royal in St. Maximine | weiteres Hotel mit Swimming Pool bei Tarascone

Hotels:

St. Maximine: Die auf das Jahr 1295 zurück zu führende Dominikanerkirche ist die größte und bedeutendste gotische Kirche der Provence. Nachdem der Dominikanerorden 1959 den Konvent verließ, wurde es in ein kulturelles und touristisches Zentrum umgewandelt, bevor es 1999 seine heutige Funktion als Hotel aufnahm. Im ehemaligen Kapitelsaal befindet sich das Restaurant »Le Chapitre« (Frühstücks-buffet und abends 3-Gang-Menü), bei guter Witterung wird auch im Kreuzgang serviert.
Tarascone: Im Westen des Naturparks Alpilles befindet sich, geschützt vor neugierigen Blicken, ein Landgut auf 13 Hektar. Das Drei-Sterne Hotel ist gelistet in dem Hotelführern Rouge Michelin und Châteaux et Hôtels de France seit 1987. Das Restaurant wurde ebenfalls aufgenommen in die Restaurantführer GaultMillau und Champerard.

Leistungen:

· Fahrt in modernem Reisebus (Schlafsesselbestuhlung, Bord WC, Klimaanlage, Stereoanlage)
· alle Fahrten und Ausflugsfahrten vor Ort (St. Baume, Strand, St. Maries de la Mer, Tarascone, Saint Maximine u.a.; nicht im Preis enthalten sind mögliche Bootstouren vor Ort)
· 6 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
· 4 von 6 Nächten in einem Hotel mit Swimming Pool
· 6 x Drei-Gang-Abendmenu im Hotelrestaurant
· Seminar

Grundlage dieses Angebots sind die AGBs der Seminarleiterinnen und der Reise- und Omnibusunternehmen Hock GmbH.

Weitere Informationen

Preis: Gesamtpreis für Reise, Unterkunft mit Halbpension, Ausflüge und Seminar € 1.995,– p.P. im DZ (inkl. MWSt.) / Einzelzimmerzuschlag € 225,-