Welche Devas wohnen in deinem Pflanzenreich? Mach mit und gewinne 1 von 3 Zauberhafte Devas Kartensets!

Die Natur ist einfach magisch! Jede Pflanze ist einzigartig und mit besonderen Kräften ausgestattet. Hast du auch schon einmal nach einem vierblättrigen Kleeblatt Ausschau gehalten in der Hoffnung auf das besondere Glück? Oder an den Stamm einer Linde gelehnt Geborgenheit erfahren?

Petra Arndt öffnet mit ihrem Kartenset »Zauberhafte Devas – Keltisches Pflanzen-Orakel« unseren Blick für die 40 wichtigsten keltischen Pflanzen. Die Kelten lebten in tiefer Verbundenheit mit der Natur und wussten, dass Pflanzen auch einen Geist, eine Seele, eine Deva haben. Devas sind himmlische Wesen und die Hüter des Naturreiches.
Bei unserem Gewinnspiel kannst du 1 von 3 Kartensets gewinnen. Mach mit!

Wir möchten von dir wissen: Welche Devas wohnen in deinem Pflanzenreich? Halte Ausschau in deinem Garten oder in den Pflanzen auf deinem Balkon…

 

  

 

 

Kartenset: Zauberhafte Devas
Petra Arndt
Kartenset: Zauberhafte Devas
Keltisches Pflanzen-Orakel – 40 Karten mit Anleitung
Bestell-Nr.: 9091   •   14,95 €
Bestellen

Teilnahmeschluss: 16.06.2017

70 Kommenare zu “Welche Devas wohnen in deinem Pflanzenreich? Mach mit und gewinne 1 von 3 Zauberhafte Devas Kartensets!

  1. Von den abgebildeten Devas leider keine, aber gerade eben sind die pfingstrosen-devas im Garten zu Besuch.. und nachtkerze.. und die vom sommerflieder und hortensie.. Auch in der Wohnung springen einige rum und freuen sich jedes mal über das gießwasser mit bachblütentropfen Zusatz als Dankeschön für Ihre Anwesenheit und die Schönheit der Pflanzen!!! 🏵💞🏵💞🏵

  2. Bei mir tummeln sich sehr viele, u.a. Klee (auch Vierblättrige, kommen immer wieder), Holunder, Schöllkraut, Hirtentäschel, Birke, Linde und Ahorn. Mein Mann lebt nach dem Prinzip „Unkraut, ich will dein Gärtner sein, zu diesen Zeiten, da alle die Rosen hätscheln“. Deshalb gedeihen auch viele Pflanzen mit ihren Devas, die ich nicht alle kenne. Manchmal wird es auch zuviel, es gibt aber immer interssante Begegnungen (vor allen Dingen mit dem Brennessel-Deva)….

  3. Wir wohnen Nahe eines Waldes und gegenüber einer riesigen, alten Linde die bei einer Kapelle gepflanzt ist. Momentan blüht die Linde und wenn ich morgens aus dem Haus gehe, rieche ich die Blüten und höre die Bienen summen. Das beruhigt und gibt Kraft für den Tag.

  4. Ahorn und Wildrose sind die Bewohner, die Ihre Karten anzeigen. Es sind noch viele weitere, mindestens 8! Sie sind willkommen wie alles Leben, das in Harmonie verbunden mit uns allen ist, sowie Schutz sucht.

  5. In unserem Garten gibt es Wildrosen, ganz viele Nachtkerzen und ich bin schon ganz gespannt, welche Devas sich noch in unserem Garten tummeln.

  6. Der Ahorn in rot und grün ist bei mir zuhause. Die Rosen, der Lavendel und der Mohn stehen kurz vor der Blüte und später kommen dann auch die Hortensien in blau und rot dazu

  7. Bei mir haben Goldrute, Spitzwegerich, Alant, Baldrian, Rose, Lavendel, Ringelblume, Beifuß und viele andere ein Zuhause.

  8. Hallo
    Aktuell sind bei mir wunderschöne und sehr viele Pfingstrosen-Devas, wilde Rosen-Devas, Fuchsien, Löwenmäulchen, Lilien, Nelken-devas als neue Gäste. Und alles wird von Erna, unsere Ulme überstrahlt, gemeinsam mit unserem weißen Sommerflieder und vielen Schmetterlingen.
    Dann die Frauenmantel, Girsch, Spitzwegerich, Löwenzahn,Lavendel, Karde, Brennessel, Rosen-Devas aufunserer West-Nordseite, wunderschöner Wildwuchs. Und gaaaanz viel Akelei-Devas,alle in Lila, weil sich bei uns momentan so viel ändert.

  9. Bei uns im Garten gibt es von der Linde über Ahorn, Nussbaum, Kirschbaum auch Wildrosen, Gundermann und Löwenzahn. Das ganze Jahr über genießen wir das Wechselspiel der Pflanzen während der Jahreszeiten.

  10. Lieber Schirnerteam,

    bei uns gibt es wunderschönes Rosen-Deva. Sie zaubern einen jeden Tag ein Lächeln auf die Lippen und man fühlt sich sofort von ihrer Einzigartigkeit getragen und tief berührt.

  11. Bei mir wohnen Lavendel, Geranien, Maiglöckchen, Orchideen, Bambus, Nelken, Aloe Vera, Ficus, Yocca Palme. Ich liebe meine Pflanzen! 🙂

  12. Die Natur gibt uns immer wieder neue energie, es ist so schön,dass immer mehr Menschen achtsamer mit ihr umgehen. Die Devas unterstützen den achtsamen und liebevollen Umgang, bei mir rosen-Devas

  13. Hallo zusammen,

    aktuell wohnen Lavendel-, Weihrauch-, Blaukissen-, Pfefferminz- und Oleander-Devas in meinem Pflanzenreich auf dem Balkon. Innerhalb der Wohnung sind es Christusdorn-, Klee-, Gummibaum-, Zyperngras-, Orchideen- und diverse Kaktus-Devas, die mich und meine Pflanzen beglücken. Wir sind alle eins.

    Herzliche Grüße, Claudia

  14. An meinem Ort wohnt seit über 500 Jahren eine riesige Linden-Deva. Es ist geschichtlich überliefert, dass diese Linde Ende des 14. Jahrhunderts zur Kircherbauung gepflanzt wurde. Viele Zeiten hat diese Linde erlebt, einige Kriege, Brände oder Blitzeinschläge. Gelegentlich, in Dürreperioden, musste sie sogar gegossen werden. Wenn man sich unter die Linde mit dem Rücken an die Linde setzt und die Augen schließt, sieht man die Baum-Deva und spürt sie. Sie schenkt einem Kraft und Frieden.

  15. Habe viele Devas eingeladen mir zur Freude:

    Sonnenblumen von den Vögeln gesäht, von mir gehegt.
    Nüsse von Eichhörnchen versteckt, von mir entdeckt.

    Funkien, Lampionblume, alte Tomatensorten, Minzen ect.
    Blauer Basilikum, Schmetterlingsbaum: Hummel & Bienen Traum

    Nicht alle konnten kommen wo bist du Feuerbohne, Kresse…
    dafür kamen welche deren Name ich noch nicht mal kenne.

    Die Natur liebt

  16. Namaste 🌸

    im Garten und auf dem Balkon sind viele Blumen 🌼🌹🌻 und Pflanzen vorhanden, und alles fängt an wunderschön zu blühen, wenn dies nicht schon geschehen ist 😊
    Wildrosen habe ich, doch auch viele viele andere Pflanzen wachsen bei mir, Lavendel, Ringelblume, Mohn, Birken, Tannen, ein wunderschön großer Magnolienbaum, Hortensien welche ihre Blüten öffnen, Obststräucher und ein kleiner Apfelbaum, Lilien, Flieder , Frauenmantel und unzählige mehr, ja sehr viele Devas hier & ich erfreue mich sehr über Ihre Anwesenheit ….🌲🌳🌺🦋✨
    Lichtvolle Grüße, Maria

  17. Hallo liebes Schirner-Team!

    Unser Garten schenkt uns Devas von Linde, Ahorn, Nussbaum, Kirschbaum, Wildrosen, Goldruten, Akelei, Spitzwegerich, Gundermann und Löwenzahn und und und… eine unglaubliche Vielzahl verschiedenster Gräser, Sträucher und Bäume. Für mich wäre es sehr sehr schön diesen Reichtum mit dem Kartenset „Zauberhafte Devas“ zu erkunden und mir den Blick öffnen zu lassen, um die Verbundenheit, die unsere keltischen Vorfahren mit der Natur lebten, nachzuempfinden.
    Die Bilder des Kartensets sind sehr schön und ansprechend.
    Viele Grüße
    Martina

  18. Mein Balkon erfreut sich an einer aus dem Samen gezogenen Robinie 😊, einigen mir unbekannte Wild aufgegangenen Pflänzchen und meiner geliebten Brunnenkresse. Liebe Grüße

  19. eine Passionsblume auf meinem Balkon, die mich schon Jahre begleitet und natürlich Salbei und der Holunderbusch ganz in der Nähe

  20. Bei uns gibt es Wildrosen, Linde, Pfingstrosen, Mohnblumen und noch jede Menge mehr. Immer wieder entdecke ich etwas neues und freue mich darüber.

  21. von den abgebildeten Karten ist es die wilde Rose. Ich mag die Rose sehr in allen Varianten.
    in meinem kleinen Grün gibt es sehr viele Pflanzendivas. Einige sind extra zur Heilung hier her gekommen 🙂
    und sehr stark zeigt sich der Holunder und der Frauenmantel und und und ….
    Danke für die Frage, so kommen die Devas noch intensiver in mein „Feld“
    Herzensgrüße

  22. Da ich einen sehr großen Garten mit einer großen Blumen, Stauden, Sträucher und Bäume Auswahl habe, tummeln sich hier sehr viele Devas. Da es einigen Pflanzen gut geling, prächtig zu wachsen und anderen Pflanzen sich zu vermehren, nehme ich doch an das es den Pflanzen gut gefällt, wo sie sind. Ich persönlich freue mich Im Moment täglich über die üpige Blütenpracht von Lavendel, Salbei, Frauenmantel, Magarite usw. Bei den Bäumen und Sträuchern ist es das verschiedene grün der Birke, Ahorn,Fichte, Eiche,Buche, welches mich immer und immer wieder verzaubert.

  23. Von den abgebildeten ist es die Goldrute…ausserdem habe ich noch Sonnenhut, Sonnenblume, Fingerhut, Glockenblume, Nelken, Rosen, Lavendel und viele mehr. Ich liebe einen bunten und lebendigen Garten. Es wächst auch eine große Distel im Garten. Die habe ich extra für die Insekten und Distelfinken stehen lassen. Ohne Pflanzen kann ich nicht leben.

  24. Der Garten ist voll davon Löwenzahn, Gänseblümchen, Lavendel, Wildrosen, vor kurzem noch Holunder, Schnittlauch und von einigen weiß ich leider die Namen nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.