»Warum? Der Tod als Entwicklungsweg« von Nathalie Schmidt

Warum müssen wir sterben?

Sterben und Tod gehören immer noch zu den großen Tabuthemen in unserer modernen Gesellschaft, und Altern, Gebrechlichkeit und der Tod an sich werden gerne ausgeblendet. Anhand von Beispielen aus ihrer therapeutischen Praxis erklärt die Autorin, Nathalie Schmidt, die seelischen Zusammenhänge, die zum Tod führen, und dass Sterben und Tod Stufen des seelischen Entwicklungsweges sind. Der Tod kann so als integrativer Bestandteil des Lebens gesehen werden. Der Leser versteht die möglichen Ursachen des Todes aus energetischer Sicht als einen logischen Prozess. Dadurch wird der Tod nachvollziehbar, und der Leser verliert die Angst vor dem Ende seines physischen Seins. Das Buch regt den Leser zur Reflexion über sein bisheriges Leben an und zeigt alternative Handlungsweisen zur klassischen Trauerarbeit auf. Praktische Hilfen unterstützen ihn dabei, den Tod von geliebten Menschen zu verarbeiten.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Autorin.

Besuchen Sie die Homepage von Nathalie Schmidt: http://www.energie-lebensberatung.de/

Und ihre Facebook Seite: http://www.facebook.com/Nathalie.Schmidt.Energie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

40 − 31 =