GetFit: Sanfte Yogaübung – Schmetterling

Banner Holz 

Schmetterling

(stärkt den Rücken)

 

 

Legen Sie sich in den Schmetterling (mit dem Becken wippend).

 

Schmetterling

 

Heben Sie nun ihr Becken vom Boden. Rollen Sie dazu beim Einatmen Ihren Rücken Wirbel für Wirbel auf, bis Sie die Dehnung im Schulterund Nackenbereich spüren. Bei der Ausatmung legen Sie den Rücken wieder langsam auf den Boden. Die Arme ruhen die ganze Zeit entspannt neben dem Körper.

 

Schmetterling-2

Hinweis: Sie können die Wirkung auf Ihr Becken verstärken, indem Sie den Beckenboden anspannen, während Sie Ihr Becken heben und ihn wieder lösen, wenn Sie Ihr Becken absenken.

 

Klappen Sie beim Ausatmen das rechte Knie auf das linke, und drehen Sie den Kopf nach rechts. Die Wirbelsäule ist jetzt völlig gedreht. Gehen Sie mit der Einatmung wieder in die Ausgangsposition: Arme weit auseinander, Knie auseinandergeklappt. Drehen Sie sich dann zur anderen Seite.

Wiederholen Sie die Übung zu jeder Seite ein paar Mal dynamisch, und verweilen Sie dann etwa 1–2 Mal auf jeder Seite für jeweils 7 Atemzüge.

 

 

Liegen

Für mehr Übungen blättern Sie in das Buch »Wellness-Yoga nach Christine Ranzinger®«! Einfach das Cover anklicken & fit werden!

 

Cover



 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

22 − = 14